Identitätsprüfung

Identitätsprüfung

AML / KYC Prüfung

Identifizierung und Verifizierung eines Kontos

follow site Unternehmen, die Bitcoins kaufen und verkaufen, werden vom Gesetzgeber verpflichtet eine Identitätsprüfung seiner Kunden vorzunehmen.

where to buy provigil in singapore Diese Vorgabe wird im Geldwäschegesetz geregelt.

Dazu gehört die Überprüfung der Identität der Person und die Überprüfung der Herkunft des Geldes.

AML-Prüfung

Der Begriff Geldwäsche bzw. Geldwäscherei wird ins Englische mit Anti-Money-Laundering oder in Kurzform AML übersetzt. Hier geht es darum, dass das Unternehmen die Herkunft des Geldes überprüft. 

Es soll unterbunden werden, dass das Geld nicht aus kriminellen Geschäften stammt. Die Unternehmen definieren bei der Überprüfung oft mehrer Betrags-Stufen bzw. Limits. Möchte der Nutzer mehr Geld einsetzen, so muss er nachweisen, dass er die eingesetzten finanziellen Mittel durch sein reguläres Einkommen erwirtschaftet hat.

KYC-Prüfung

Der Begriff KYC steht für Know-your-Customer und meint “Kenne Deine Kunden”. Das Unternehmen muss wissen, mit wem sie Geschäfte macht und die Identität der Person überprüfen. 

Verifizierung der Email-Adresse

Bei der Eröffnung eines Kontos (Account) bei einer Bitcoin Börse oder beim Kaufen von Bitcoin in einem Bitcoin-Shop wird die Identitätsprüfung in der Regel mit der Bestätigung der Email-Adresse begonnen.

Man gibt bei der Anmeldung seine Email-Adresse an. Dann wird an diese Email-Adresse ein Verifizierungs-Link geschickt, der angeklickt werden muss. Somit kann der Anbieter feststellen, dass Du auch der rechtmäßige Eigentümer der Email-Adresse bist und darüber mit Dir kommunizieren.

Handy-Nummer

Durch die Verifizierung der Handy-Nummer kann ein Konto zu einem Password zusätzlich abgesichert werden. Man hinterlegt seine Handy-Nummer und immer wenn man sich anmeldet, bekommt man eine PIN per SMS geschickt. 

Der Anbieter hat durch diese Mobil-Nummer eine weitere Verifizierungsinformation über den Kunden bekommen.

Ausweiskopie

Um zu überprüfen, ob der Kontoinhaber auch tatsächlich die Person ist, die er vorgibt, wird die Übersendung einer Ausweiskopie verlangt.

Dies kann der Reisepass oder auch der Personalausweis sein. Du kannst mit deinem Smartphone ein Photo von diesen Dokumenten anfertigen. Die Qualität entspricht den gewünschten Anforderungen. Das Photo darf nicht bearbeitet werden und alle Angaben müssen gut lesbar sein. Der Ausweis darf natürlich nicht abgelaufen sein. Bei dem Personalausweis müssen Bilder von der Vorder- und Rückseite angefertigt werden.

coinbase identitätsprüfung
Quelle: Coinbase

Verbrauchsrechnung

IIm Englischen wir von Utility Bill gesprochen. Gemeint ist eine Verbrauchsrechnung wie Strom, Gas oder Wasser. Eine Rechnung, die den Nachweis erbringt, dass Du an der Adresse auch wohnst. Auf diese Art und Weise wird die Adresse Deines Wohnsitzes überprüft. Die Verbrauchsrechnung muss aktuell, also maximal drei Monate alt sein.

Rechnungen von Mobilfunk-Anbietern werden in der Regel nicht als Verbrauchsabrechnung akzeptiert, da die Leistung nicht fest mit dem Wohnsitz verknüpft sind. Bei Festnetzanschlüssen kommt es auf einen Versuch an.

Konto-Prüfung

Die Überprüfung des Bankkontos kann durch Übersende des Kontoauszuges oder der Kreditkartenabrechnung erfolgen. Manche Anbieter akzeptieren diese Abrechnungen auch als Ersatz für die Adressüberprüfung statt einer Verbrauchsrechnung. 

Die Ein- und Auszahlungen von einem Bankkonto zu einem Bitcoin-Konto dürfen nur erfolgen, wenn die Inhaber identisch sind.

Ein- und Auszahlungen auf Konten mit anderen Besitzern sind nie erlaubt. 

coinbase name und bank identisch
Quelle. Coinbase

Die Überprüfung eines Bankkontos wird manchmal durch eine Betrags-Überweisung geprüft. Der Anbieter sendet einen kleinen Betrag auf das Bankkonto. Der Kontoinhaber prüft 1-2 Banktage später seinen Kontoauszug und findet den Zahlungseingang mit einem Code im Verwendungszweck oder muss den genauen Gutschriftsbetrag nennen können.

Selfie

Um zu überprüfen, ob die eingesendeten Ausweis-Dokumente auch der Person gehören, die das Konto eröffnet. Sich keine unerlaubte Person mit geklauten Ausweiskopien einfach ein Konto eröffnet, wird oft ein Selfie verlangt.

Ein Selfie ist ein Bild von einem selber und in der Hand hält man den Ausweis. Gerne auch zusätzlich noch eine Botschaft, das aktuelle Datum und die Unterschrift.

kraken identitätsprüfung
Quelle: Coinbase

Dieses Bild kann man dann mit seinem Smartphone anfertigen und als Datei übersenden.

Web-Cam bzw. Handy-Cam

coinbase upload methode
Quelle: Coinbase

Statt eines selbst angefertigten Selfie werden auch Video-Telefonate geführt. Dabei wird die Kamera des Smartphones oder des Computers verwendet, um mit einem Mitarbeiter die Identitätsprüfung durchzuführen. Dabei wird dann der Ausweis und sein eigenes Profil in der Kamera gezeigt.