BRD-Wallet vormals BreadWallet

BRD-Wallet vormals BreadWallet

Aus BreadWallet wird BRD-Wallet

buy accutane eu Wer Bitcoins benutzen möchte, benötigt ein Bitcoin-Konto. Dieses Bitcoin-Konto ist vergleichbar mit einem Konto bei einer Bank.

Dieses Bitcoin-Konto nennt man Bitcoin-Wallet. Es gibt eine Vielzahl von Bitcoin-Wallet aus denen man nach seinen persönlichen Präferenzen auswählen kann.

Für den Einstieg empfehle ich eine Bitcoin-Wallet von BRD-Wallet vormals Breadwallet.

Dieses Wallet kann als App auf dem Smartphone installiert werden und unterstützt iOS und Android.

Es ist in deutscher Sprache verfügbar und bietet den Import (Sweep) von Bitcoin-Voucher (Paperwallet) und man muss sich nicht registrieren.

Anfang 2018 soll auch SegWit unterstützt werden, damit die Transaktionsgebühren niedriger werden. 

App Store

Aus Breadwallet wird BRD-Wallet

Im ersten Schritt öffnest Du auf Deinem Smartphone den entsprechenden App-Store von Apple (iOS) oder Google (Android) und suchst nach BRD Wallet oder  buy modafinil online uk cheap Breadwallet. Dann installiere dieses App auf dem Smartphone.

Als Nutzer ist man gegenüber Breadwallet vollkommen anonym und eine Registrierung findet nicht statt. Da man sich nirgendwo identifiziert und auch keine Email-Adresse angeben muss, kann man bei Verlust der Zugangsdaten sich auch nicht einfach an Breadwallet wenden und um die erneute Zusendung der Zugangsdaten bitten.

Deshalb bitte alle Passwörter und Zugangsdaten ganz genau aufschreiben und sicher aufbewahren.

BrD-wallet erstellen

Nachdem das App runtergeladen und installiert worden ist, klickt man auf das Tab „Neue Wallet generieren“.

Danach klickt man auf „Wortfolge Passwort“ (engl. „Generate Back-Up Phrase“) erstellen.

Wortfolge Passwort

brd-paper-key

Da man bei Breadwallet keine Email-Adresse hinterlegt und anonym bleibt, muss man ein Wortfolge-Passwort erstellen.

Das Wortfolge-Passwort sind zwölf Wörter, welche bei der Einrichtung der Wallet angezeigt werden:

breadwallet recovery phrase

 

Diese zwölf Wörter müssen unbedingt aufgeschrieben und an einem sicheren Ort aufbewahrt werden. Aus Sicherheitsgründen solltest Du davon KEIN Screenshot anfertigen, sondern es manuell auf ein Stück Papier notieren.

breadwallet warnhinweis

Wenn Du Dein Smartphone verlierst oder neu installieren musst, rettest Du mit dem Wortfolge-Passwort Dein Bitcoin-Guthaben auf der Mobile-Wallet. Ohne dieses Wortfolge-Passwort wäre Dein Bitcoin-Guthaben unwiederbringlich verloren. Betrachte Deine Bitcoin-Wallet wie eine Brieftasche mit Bargeld. Einmal verloren ist das Geld verloren.

Unter „Einstellungen“ findest Du jederzeit das „Wortfolge-Passwort“ um es zu einem späteren Zeitpunkt zu notieren.

PIN Code

Mit dem PIN-Code wird der Zugriff auf das App abgesichert. Der PIN-Code ist eine vierstellige Nummer und kann frei definiert werden.

Die Änderung des Codes kann unter Einstellungen jederzeit vorgenommen werden.

Bitcoin empfangen

Vergleichbar mit einer IBAN-Kontonummer erhält man bei Bitcoin eine eindeutige Adresse. Die wird Bitcoin-Adresse genannt und ist 32-Zeichen lang und beginnt mit einer Zahl zwischen 1 bis 3.

Da diese Bitcoin-Adresse sehr schwierig abzutippen ist, wird diese in der Regel in Form eines QR-Codes angezeigt, damit es schnell und einfach gescannt werden kann.

breadwallet qr code

Diese Bitcoin-Adresse kannst Du jedem mitteilen, damit man Dir Bitcoins senden kann.

Wenn Du im Internet Bitcoins in einem Bitcoin-Shop oder bei einer Bitcoin Börse kaufst, musst Du diese Bitcoin-Adresse für den Empfang der Bitcoin angeben. In diesen Fällen gibst Du dann die 32stelligen Bitcoin-Adresse ein.

Bitcoin senden

Möchtest Du jemanden Bitcoins senden, dann gehst Du analog vor.

Tippe auf „QR-Code scannen“, wenn Du auf einer Bezahlseite den QR-Code angezeigt bekommst oder von Du den QR-Code von Deinem Gegenüber mit dessen Smartphone hingehalten bekommst.

breadwallet qr code scannen

Es wird dann die Kamerafunktion Deines Smartphones aktiviert und Du kannst den QR-Code des Bitcoin-Empfängers scannen.

Automatisch wird die Bitcoin-Adresse des Bitcoin-Empfängers ausgelesen und manchmal auch der zu zahlende Bitcoin-Betrag.

Dieser Bitcoin-Betrag oder der entsprechende Gegenwert in Euro kannst Du auch manuell eingeben.

Das Feld Bitcoin-„Adresse aus einer Zwischenablage verwenden“ kommt zum Einsatz, wenn Dir jemand statt des QR-Codes die 32stellige Bitcoin-Adresse übersendet.

Schlüssel importieren (Sweep)

Die Bread-Wallet verfügt über die Sweep-Funktion. Dies bedeutet, dass Private Keys importiert werden können.

Dies ist besonders von Bedeutung, wenn man Bitcoin am Automaten oder am Kiosk kauft. Also Bitcoin von einer Paper-Wallet importieren möchte.

breadwallet private key importieren

Wenn Du Bitcoin an einem Bitcoin Automaten (Bitcoin ATM) oder als Bitcoin-Voucher in einem Kiosk / Trafik kaufst, dann bekommen Du die Bitcoin in Papier-Voucher auch als Paperwallet bezeichnet.

Diese Bitcoin-Voucher gibt es in Österreich von der Firma Bitcoinbon und kann in über 600 Trafik erworben werden.

In der Schweiz kann man diese Voucher an Bitcoin-Automaten von der SBB kaufen und bekommt nach der Einzahlung  

der Banknoten einen Ausdruck mit den Angaben.

bitcoin suisse paperwallet

Um das Bitcoin-Guthaben von der Paperwallet in die eigene Bitcoin-Wallet zu übertragen, muss der Private-Key (Privater Schlüssel) importiert werden.

Dafür tippt man auf das Feld „Privater Schlüssel“ importieren.

Die Scanfunktion am Smartphone wird aktiviert und der Private Key muss gescannt werden.

Dies sieht dann so aus:

Das sieht dann so aus:

Wenn der Private Key erfolgreich gescannt worden ist, erscheint die folgende Meldung:

Einmal auf den Betrag tippen, damit der Importvorgang vorgenommen werden kann.

Das Guthaben auf der eigenen Bitcoin-Wallet hat sich entsprechend erhöht:

Einstellungen

Unter dem Menüpunkt Einstellungen kannst Du  festlegen, in welcher Währung das Guthaben (zBsp Euro) angezeigt werden soll.

In der Standardeinstellung wird das Bitcoin-Guthaben in bits angezeigt.

Dabei sind 1 Millionen bits gleich ein Bitcoin.

1 BTC = 1.000.000 b

Diese Einstellung kann auf eine Darstellung in mBTC bzw. BTC vorgenommen werden.

Zu diesem Zweck muss im oberen Bereich nach links (in Richtung des Pfeils) gewischt werden.

breadwallet einstellungen

 

Man wird automatisch darauf aufmerksam gemacht, wenn man einen Zahlungseingang hat, wenn man „enable receive notifications“ aktiviert hat.

Der Zugangscode ist ein vierstelliger Zahlencode, mit dem man den Zugriff auf das App absichert.

Willst Du jetzt die Mobile-Wallet von Breadwallet installieren? Oder weitere Informationen zu Breadwallet erhalten? Dann klicke hier auf den orangen Button. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.