BIP-70 Payment Protokoll

BIP-70 Payment Protokoll

Payment Protocol BIP70

Probleme bei Bitpay Händlern

wallet payment protokoll

source link Bitpay ist einer der größten Bitcoin Payment Provider und zahlreiche Internet-Shop verwenden das Bitpay-System, um Bitcoin-Zahlungen zu akzeptieren.
Seit Anfang 2018 kommt es bei der Bezahlung bei diesen Händlern zu Problemen bei der Bezahlung, da Bitpay das Bitcoin Payment Protokoll (BIP-70) eingeführt hat, was nicht von allen Bitcoin Wallets unterstützt wird.

buy gabapentin 100mg for dogs Bei den Händlern wird zwar der gewohnte QR-Code angezeigt, aber dieser lässt sich nur noch von Wallets erkennen, welche ebenfalls das Bitcoin Payment Protokoll unterstützen.

Dies sind:

  • Bitpay-Wallet
  • Copay-Wallet
  • Mycelium Wallet
  • Airbitz Wallet
  • Electrum Wallet
  • Bitcoin Core Wallet
  • Bitcoin.com Wallet
  • BreadWallet

Bitpay begründet diese Einführung mit der hohen Anzahl an fehlerhaften Zahlungen. Bisher konnten Nutzer in ihrer Wallet noch Änderungen vor der Bezahlung vornehmen und zum Beispiel den Betrag nach oben oder unten verändern.

Entsprechend kam es zu Über- oder Unterzahlungen bei den Zahlungseingängen der Händler. Durch die aktuellen hohen Transaktionsgebühren sind entsprechende Korrekturbuchung mit erheblichen Kosten verbunden, welche durch das Payment Protocol nicht mehr anfallen sollen.

Dies hat aber zur Konsequenz, dass ein Nutzer für die Zahlung bei einem Bitpay Händler die entsprechende Wallet verwenden muss. Der Nutzer kommt nicht darum herum, neben seiner bisherigen Wallet noch eine weitere Wallet einzurichten und ein entsprechendes Guthaben von der normalen Wallet auf eine BIP-70 fähige Wallet zu übertragen.