Bitcoin.de

Bitcoin.de

Bitcoin.de

Deutsche Bitcoin-Börse

Buy Tastylia (Tadalafil) Von der Definition ist Bitcoin.de eigentlich keine Bitcoin Börse. Bitcoin.de ist eher eine Bitcoin Handelsplattform, denn Käufer und Verkäufer handeln direkt miteinander. 

follow url Man kauft die Bitcoin von anderen Nutzern.

Deshalb nennt man sich selber auch Bitcoin-Marktplatz – Made in Germany!

cheapest place to buy cialis Bitcoin.de kommt aus Deutschland und arbeitet mit der Fidor Bank AG zusammen. Die Technik steht auf deutschen Servern, die Kundengelder bei einer deutschen Bank und die Bitcoin-Kundenbestände werden in offline Cold-Wallets gespeichert. Mit mehr als 700.000 Kunden ist man der größte Bitcoin-Marktplatz in Europa.

Um sich bei Bitcoin.de zu Registrieren, muss man auf der Homepage rechts oben auf Registrieren klicken.

Bei Bitcoin.de Registrieren

bitcoin.de neuanmeldung

Ich bin ein Textblock. Klicke den Bearbeiten-Button um diesen Text zu bearbeiten. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

bitcoin.de Registrieren

Bei der Anmeldung legt man seinen Benutzernamen fest, man gibt die Email-Adresse ein und legt sein Passwort fest.

Für das Passwort gilt die folgende Vorgabe:

Aus Sicherheitsgründen muss das Passwort mindestens 8 Zeichen enthalten und aus Zahlen, Buchstaben und mindestens einem Sonderzeichen bestehen. 
Zudem darf das Passwort nicht identisch mit dem Benutzernamen oder der E-Mail-Adresse sein.

Dann muss man bestätigen, dass man kein Computer ist.

Dann muss man noch mindestens vier Häkchen setzen. Das fünfte Häkchen wäre für die Zusendung des Newsletters.

An die hinterlegte EMail-Adresse wird ein Link gesendet, welcher angeklickt werden muss.

Dann kommt man auf die Anmeldeseite:

bitcoin.de Anmelden

Bei jeder Anmeldung wird zusätzlich eine Eingabe der Login-TAN angefordert.

Diese TAN wird ebenfalls an Deine Email-Adresse gesendet und muss in das Feld Login-TAN eingetragen werden.

bitcoin.de login TAN

Zusätzlich gibt es noch den Sicherheitshinweis:

Zur Erhöhung der Sicherheit Ihres Accounts (und der Erhöhung des Komforts gegenüber dem Login-TAN-Verfahren) empfiehlt Ihnen die Bitcoin Deutschland AG nachdrücklich die Einrichtung einer 2-Faktor-Authentifizierung unter

mein Bitcoin.de » Einstellungen » Sicherheit & Login » 2-Faktor-Authentifizierung

Sie haben drei Möglichkeiten: Entweder verwenden Sie ein Gerät (z.B. Smartphone) mit einem Einmalpasswort-Generator (z.B. Google Authenticator), einen Yubikey oder eine Passworttabelle.

Wir empfehlen ebenfalls die 2-Faktor-Authentisierung (2FA). Eine Anleitung finden Sie hier:

Nach der Anmeldung wird man aufgefordert die Angaben zu Adresse und zu seiner Person anzugeben.

bitcoin.de idetifizierung

Diese Angaben müssen ganz genau sein, da auf Basis dieser Angaben eine Identifikationsprüfung vorgenommen wird.

An die angebene Mobilfunknummer wird eine SMS mit einem  Freischaltcode gesendet. So wird Deine  Mobilfunknummer bestätigt.

Dann wird noch die Bankverbindung abgefragt und geprüft. Dazu muss die IBAN und BIC, sowie der Besitz des Bankkontos nachgewiesen werden.

Es wird eine Testüberweisung über 1 Cent auf das hinterlegte Bankkonto getätigt. Im Verwendungszweck steht ebenfalls eine TAN, welche im Backendsystem eingetragen wird. Somit wird bewiesen, dass Du Zugriff auf das Konto hast und es sich um Dein Konto handelt.

Diese Bankkontoverifizierung wird per Sofortüberweisung oder Bitpayment vorgenommen. 

Bitcoin.de arbeitet sehr eng mit der Fidor Bank zusammen. Idealerweise hast Du ein Bankkonto bei der Fidor Bank. Dann kannst Du auch beim Express-Handel teilnehmen. Das ist eine Real-Time Trading Funktion. Viele Käufer und Verkäufer akzeptieren nur eine Transaktion über den Express-Handel. Somit empfehlen wir die Kontoeröffnung bei der Fidor.

Wenn alle Legitimationsprüfungen erfolgreich abgeschlossen sind, dann wird das mit einem grünen Häkchen vermerkt.

Im oberen Bereich wird das jeweilige Guthaben in den verschiedenen Kryptowährungen angezeigt.

Bitcoin.de unterstützt zur Zeit den Handel von Bitcoin, Bitcoin Cash, Bitcoin Gold und Ethereum 

bitcoin.de marktplatz

Danach darf im kleinen Stil auf Bitcoin.de Bitcoins von anderen privaten Anbietern erworben werden.

Erwirbt man im Laufe eines Jahr Bitcoins im Gegenwert von mehr als €2.500,-, so ist zusätzlich eine Überprüfung per Postident-Verfahren für deutsche Kunden erforderlich.

Bitcoin kaufen bei Bitcoin.de

Der Kauf und Verkauf von Bitcoins findet auf dem Marktplatz statt. Wenn man Bitcoin Kaufen will, so trägt man in der linken Spalte die entsprechende Anzahl der Bitcoin ein, die man erwerben will. Ebenso den Preis, den man bereit ist zu bezahlen.

Möchte man Bitcoin Verkaufen, dann die entsprechenden Angaben in die rechte Spalte.

Bitcoin.de Marktplatz

Man erhält eine Auflistung der Verkäufer, welche bereit sind Bitcoins zu verkaufen. Es wird die Anzahl der zu verkaufenden Bitcoins angezeigt und der entsprechende Bitcoin-Kurs.

Man kann die Felder aber auch leer lassen und sich die aktuellen Angebote auflisten lassen. Um die entsprechenden Angebote zu finden. Hier können Filter gesetzt werden nach maximalen Kaufpreis bzw. Anzahl der Bitcoins, welche man mindestens erwerben will.

Weitere Filtermöglichkeiten gibt es nach Herkunftsland des Verkäufers oder nach Anzahl der positiven Verkäufe.

bitcoin.de - Anforderungen

Bitcoin.de funktioniert vergleichbar mit ebay. Zahlreiche Käufer und Verkäufer von Bitcoins bieten die auf dem Marktplatz an. Entsprechend der Filtereinstellungen werden dann die Bitcoin-Anbieter angezeigt, welche für die definierten Kriterien als potentielle Verkäufer in Frage kommen.

bitcoin.de - kaufangebote

Jetzt kann man sich das passende Angebot raussuchen und Klickt auf den Knopf Kaufen.

Zahlreiche Angebote können ausschliesslich über den Express-Handel bezogen werden. Dafür muss man selber ein Bankkonto bei der Fidor Bank haben.

Wenn man selber kein Bankkonto bei der Fidor Bank hat, sollte man den Filter “nur Angebote anzeigen, die über SEPA Handel gekauft werden könnten” setzen, damit man die Angebote einsehen kann, die in Frage kommen.

Klickt man dann auf “Kaufen”, gelangt man auf die Detail-Seite

bitcoin.de - bitcoin kaufen

Hier kann festgelegt werden, ob man die gesamte Bitcoin menge oder nur ein Teil davon von dem Verkäufer abkaufen möchte.

Hat man seinen Verkäufer gefunden, so drückt man auf den Kaufen-Button. Die von Bitcoin.de erhobene Marktplatzgebühr beträgt 0,8% und wird je zur Hälfte vom Käufer und Verkäufer getragen.

Dann überweist der Käufer den Eurobetrag direkt auf das Bankkonto des Verkäufers unter Angabe der Transaktions-ID. Das Geld wird also direkt an den Verkäufer überwiesen und Bitcoin.de ist in der Euro-Zahlungsabwicklung nicht involviert. Bitcoin.de kommt zu keinem Zeitpunkt mit den Kundengeldern in Berührung.

Bitcoin.de bekommt nur eine Mitteilung, wenn die Überweisung ausgeführt worden ist. Der Verkäufer wird ebenfalls informiert und gibt nach Zahlungseingang die Bitcoins frei, damit diese auf das Konto des Käufers transferiert werden.

Fazit

Bitcoin.de ist ein seriöser Marktplatz aus Deutschland. Wenn man sich durch den obligatorischen Verifizierungsprozess gekämpft hat, wird man mit dem Bitcoin Marktplatz sehr leicht zurecht kommen.

Die Sicherheit und Seriösität spricht eindeutig für  Bitcoin.de und ist sehr zu empfehlen.

Besonders für Bitcoin-Einsteiger ist Bitcoin.de die ideale Lösung.